Historischer Bilderbogen - 800 Jahre Mitterfels

Beitragsseiten

 

Historischer Bilderbogen - 800 Jahre Mitterfels

Autor: Franz Wartner

Kreuzkirchen

001 erstnennung um 1190

 

Vor 8oo Jahren:

Schenkungsurkunde über Kreuzkirchen an Kloster Oberalteich durch Adelheid von Runding (zwischen 1184 - 1188/Abschrift von 1430)

Darin älteste Mitterfelser Namen der Zeugen:

Berchtoldus de Mitterfels, ein Bruder der Adelheid, Ministeriale der Bogener Grafen, Burghauptmann von Mitterfels

Bauern: Göswin von Kreuzkirchen, Marquard und Renold von Buchberg, Hiltpold und Cunrad von Straß

Die Schaeubing von Menach (vielleicht Namensgeber für "Schaeubingsgrueb" = Scheibelsgrub)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BESUCHER

Heute 174 Gestern 265 Woche 439 Monat 7439 Insgesamt 602323

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Back to Top