Lux aeterna

lux aeterna layout 1 p

 

Im Alten Testament verkündet der Prophet Bileam: „Ein Stern geht in Jakob auf …“ (4. Mose 24, 19). Dies wird als eine Ankündigung der Geburt Jesu angesehen. Die alten Mythologien verknüpfen immer wieder die Geburt eines „Erlösers“ mit der Erscheinung eines Sterns bzw. Lichts. Deshalb ist der Stern von Bethlehem nicht nur ein Wegweiser für die Heiligen Drei Könige, sondern ein Symbol für den Erlöser selbst. Dies sah schon Johannes von Hildesheim so (1310/20-1375 n. Chr.), wenn er den Stern schildert: „Der Stern sah aber nicht so aus, wie er in unseren Kirchen gemalt wird, sondern es gehen viele Strahlen von ihm aus […] In sich trug er die Gestalt eines Kindleins, darüber das Zeichen des Kreuzes …“

Diese Lux-aeterna-Darstellung von Tobias Haseidl stellt die Quintessenz der Aussage der Weihnachtsbotschaft und -krippe dar. Aus dem dunklen Untergrund des Chaos (schwarz marmorierte Holzplatte) verwandelt Gott die Welt in den Zustand des Lichts, das mit seinen Strahlen die Menschen durchdringt. Dieser befindet sich in einem Kampf zwischen dem Dunkel, dem Bösen, und dem Hellen, dem Guten. Eingebettet in dem Licht der Schöpfung Gottes, symbolisiert durch den Stern und seinen Strahlen, liegt Jesus, der Erlöser. Er stellt das menschliche Dilemma dar, leben und sterben (symbolisiert durch das Kreuz) zu müssen. Das weist auf die menschliche Seite von Jesus hin. Insgesamt symbolisiert die Lux-aeterna-Plastik von Tobias Haseidl aber das Göttliche, dass nämlich durch das Leben und Sterben von Christus der Mensch in die lichte Welt Gottes, den Himmel, eingeht.

Und so könnte man sich Matthäus anschließen, wenn er die Reaktion der Heiligen Drei Könige angesichts des Sterns beschreibt: „Videntes autem stellam gavisi sunt gaudio magno valde.“ (Als sie den Stern sahen, wurden sie von sehr großer Freude erfüllt. Matthäus 2, 10)

 


 

Copyright für das Bild: Andrea Göttler, Oberammergau

Anschrift Tobias Haseidl:
König Ludwigstr. 23
82487 Oberammergau
Tel: 08822/1470
e:Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.holzschnitzerei-haseidl.com/index.htm

BESUCHER

Heute 39 Gestern 149 Woche 375 Monat 4250 Insgesamt 556190

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Back to Top