Nächtlicher Blick auf die Natur

NPV BW VM 143 19 Nchtlicher Blick auf die Natur

Die Milchstraße über dem Lusen ist eines der Fotos von Daniel Meier, das bei der Ausstellung zu sehen ist. (Foto: Daniel Meier)

Fotoausstellung „Nachtsicht“ von Daniel Meier wurde im Hans-Eisenmann-Haus eröffnet

Neuschönau. Wer nachts noch nie im Wald war, verpasst das Beste. Erst im Dunkeln zeigt sich das Besondere. Am Donnerstag, 19. September, wurde eine Fotoausstellung von Daniel Meier zu diesem Thema im Hans-Eisenmann eröffnet.

Daniel Meier will mit seinen Werken für die Schönheit der Natur begeistern – allerdings in der Nacht.  „Weil nachts die Welt ganz anders wirkt.“ Die Milchstraße über dem Lusen, die Hütte unterm Sternenmeer, mystische Szenen im dunklen Šumava: Was bei stundenlangem Ausharren in den Nächten im Bayer- und Böhmerwald entstanden ist, zeigt Meier zusammen mit Lukáš Veselý aus Tschechien, mit Bastian Kalous und Patrick Leitner aus Deutschland und mit Bernhard Enzenhofer aus Österreich.

Die Ausstellung ist bis zum 8. November zu sehen, das Hans-Eisenmann-Haus ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

BESUCHER

Heute 75 Gestern 197 Woche 75 Monat 5342 Insgesamt 659477

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Back to Top