Lassts euch erzählen von Mitterfels (13)

Mittern Foels Cover13 Sieghart 2

Audios zur Geschichte von Mitterfels – Autor und Sprecher: Herbert Becker

Die Ansiedlung lag auf einem Felsen ziemlich genau in der Mitte zwischen dem Bogenberg und Falkenfels. Das gab ihr den Namen: Mittern Foels. Die Anfänge des Ortes verschwinden im Dunkeln, und vieles von dem, was in seiner langen Geschichte geschah, verhüllt ein dichter Nebel. Aber heute vernehmen wir aus dem Dunkel heraus und durch den Nebel hindurch Stimmen, die davon erzählen, wie es einmal war, auf dem Felsen und um ihn herum. Oder wie es vielleicht gewesen sein könnte  . . .


(13) Sieghart von Velberch, der Soldat (2)

In Mitterfels, dem Marktflecken zwischen dem Bogenberg und Falkenfels, waren im 14. Jahrhundert, zur Zeit der Herzöge Albrecht I. und Albrecht II. von Bayern, Soldaten stationiert, unter ihnen Sieghart von Velburch. Sieghart bedauert, dass Albrecht I. nicht in Straubing, sondern in Den Haag residiert; umso mehr freut es ihn, dass Straubing unter Albrecht II. eine Blüte erlebt. Das kulturelle Leben, das sich dort entwickelt, strahlt bis Mitterfels aus. Dem Versuch allerdings, die Moden, denen die städtische Oberschicht anhängt, auch nach Mitterfels zu bringen, ist kein großer Erfolg beschieden.

>>> Klicken Sie auf das Audio-Icon!

>>> Der nächste Beitrag erscheint Mitte März.

BESUCHER

Heute 236 Gestern 315 Woche 1168 Monat 5378 Insgesamt 500110

Back to Top