Lassts euch erzählen von Mitterfels (9)

Mittern Foels Cover9 Linhart

Audios zur Geschichte von Mitterfels – Autor und Sprecher: Herbert Becker

Die Ansiedlung lag auf einem Felsen ziemlich genau in der Mitte zwischen dem Bogenberg und Falkenfels. Das gab ihr den Namen: Mittern Foels. Die Anfänge des Ortes verschwinden im Dunkeln, und vieles von dem, was in seiner langen Geschichte geschah, verhüllt ein dichter Nebel. Aber heute vernehmen wir aus dem Dunkel heraus und durch den Nebel hindurch Stimmen, die davon erzählen, wie es einmal war, auf dem Felsen und um ihn herum. Oder wie es vielleicht gewesen sein könnte  . . .


(9) Linhart, der Schreiber

Mitterfels, die Ansiedlung zwischen dem Bogenberg und Falkenfels, ist unter den Grafen von Bogen zum Sitz eines Landgerichts geworden. Ein solcher bleibt es, als die Wittelsbacher die Bogener ablösen. Aber mit der Ottonischen Handveste von 1311 gibt Herzog Otto III. einen Teil der gerichtlichen Kompetenzen an den Adel, den Klerus und die Städte ab; in ihren Besitzungen üben nun sie die niedere Gerichtsbarkeit aus. Dem Schreiber Linhart ist das gar nicht recht.

>>> Klicken Sie auf das Audio-Icon!

>>> Der nächste Beitrag erscheint Anfang November.

BESUCHER

Heute 5 Gestern 218 Woche 223 Monat 3950 Insgesamt 872477

Aktuell sind 49 Gäste und keine Mitglieder online

Back to Top